Stimmungsvoller Adventsmarkt in Wöltingerode am 1. & 2. Advent

Am 02. und 03. Dezember sowie am 09. und 10. Dezember findet jeweils von 11 bis 18 Uhr ein großer Adventsmarkt im schönen Kloster Wöltingerode im Goslarer Stadtteil Vienenburg statt.

Eine Vielzahl von Kunsthandwerkerständen, weihnachtliche Leckereien, ein umfangreiches Rahmenprogramm und das ganz besondere Ambiente inmitten der alten Klostermauern lockt jährlich mehrere tausend Besucher an. An den über 100 Kunsthandwerkerständen im Kreuzgang, dem gemütlichen Zirkuszelt oder in den vielen Ständen und Pagoden im Außenbereich wird für jeden Geschmack etwas geboten.

Adventsmarkt Wöltingerode

Advent im Großen Heiligen Kreuz 2017

Im einmaligen Ambiente des Hospizes Großes Heiliges Kreuz bieten die dort ansässigen Kunsthandwerker an drei Adventswochenenden wieder ein Kulturprogramm. Das Angebot der Kunsthandwerker und eine gediegene Illumination laden die Besucher zum Verweilen abseits des Weihnachtstrubels ein.

  • Samstag, 02.12. und Sonntag (1. Advent), 03.12. von 11:00 bis 17:00 Uhr
  • Samstag, 09.12. und Sonntag (2. Advent), 10.12. von 11:00 bis 17:00 Uhr
  • Samstag, 16.12. und Sonntag (3. Advent), 17.12. von 11:00 bis 17:00 Uhr

Der Eintritt zum Markt ist frei!

Advent im Großen Heiligen Kreuz

Adventskonzert mit dem Bläserensemble Harmonic Brass

Herzlich einladen möchte die Marktgemeinde zum traditionellen Adventskonzert am 12. Dezember um 19:30 Uhr in der Marktkirche mit dem Bläserensemble Harmonic Brass aus München.

Von vielen Fans des Ensembles immer sehnsüchtig erwartet, stellt dieses Programm die musikalische Quintessenz der Advents- und Weihnachtszeit dar: Macht hoch die Tür, Maria durch ein Dornwald ging, Es ist eine Ros` entsprungen, Auszüge aus dem Messias von Georg Friedrich Händel.

Harmonic Brass

Weihnachtlicher Rammelsberg am 3. Adventswochenende

Wie in jedem Jahr lädt das Weltkulturerbe Rammelsberg am 3. Adventswochenende, 16. und 17. Dezember, zum traditionellen Lichterfest ein. Auch 2017 wird den Besuchern wieder ein abwechslungsreiches Programm, gespickt mit zahlreichen Neuheiten, für die gesamte Familie geboten.

Beginnend mit einem Rundgang durch den feierlich illuminierten Roeder-Stollen, in welchem man durch weihnachtliche Musik begleitet wird, erreichen die Besucher den untertägigen Weihnachtsmarkt. Der Weihnachtsmarkt erstreckt sich ausgehend  von dem  untertägen Bereich über Teile der Erzaufbereitungsanlage und der Werksstrasse.

Weihnachtlicher Rammelsberg

Adventsmarkt mit Burgflair in Vienenburg

Inmitten der mittelalterlichen Burg mit dem restaurierten Burgfried, lädt bereits zum fünften Mal Vienenburg zum „Advent auf der Burg“ ein. Der Adventsmarkt, der von gemeinnützigen und sozialen Vereinen sowie den Kirchen ausgerichtet wird, findet am 17. Dezember von 12 Uhr bis 18 Uhr auf dem Burggelände der Vienenburg statt. Viele selbstgemachte Spezialitäten wie Eierpunsch, Glühwein, Caipirinha, Waffeln oder Kaffee und Kuchen werden zu günstigen Familienpreisen angeboten. Auf der Weihnachtsbühne veranstalten die Vienenburger Kindergärten und Schulen ein Programm für Kinder und Jugendliche.

Adventsmarkt Burg Vienenburg

Russische Weihnacht mit den Zarewitsch Don Kosaken

Don Kosaken

Mit dem Zauber der Russischen Weihnacht sind die Zarewitsch Don Kosaken am 17. Dezember um 17 Uhr auch in diesem Jahr in der Neuwerkkirche zu Gast. Vom glockenhellen Tenor bis zum erdig-sonoren Bass reicht das Stimmspektrum, das die Zarewitsch Don Kosaken bei ihrem traditionellen Weihnachtskonzert erklingen lassen.

Sie singen von ihrer Freude, von ihrer Melancholie, von ihrem Schmerz Original-Melodien ihrer russisch-kosakischen Heimat.

ONAIR - A Winter Concert im Kulturkraftwerk Harz Energie

Schon früh kommt die Dunkelheit, die Temperaturen sinken, der erste Schnee fällt, die Welt wird stiller und der Winter hält Einzug. Die Klangzauberer von ONAIR fragen: Wie klingt der Winter? Kann man klirrende Kälte nur sehen und fühlen, oder auch hören?

Sechs Stimmen, ein Klangkörper: Die vielfach preisgekrönte Berliner A Cappella Band ONAIR singt „A Winter Concert“ am 17. Dezember um 18:00 Uhr im Kulturkraftwerk Harz Energie.

ONAIR

"Grippenspiel" - das etwas andere Weihnachtsprogramm

Ohren spitzen - Die Steptokokken läuten Weihnachten ein: Es ist tiefer Winter: Wer sehnt sich da nicht nach einer wohligen Grippe, die einen ans Bett fesselt und von jeglichen Pflichten befreit? Doch halt! Geben Sie sich nicht mit einer herkömmlichen Grippe zufrieden!

Die Steptokokken sind Krankheit und Unterhaltung in einem und gastieren am 22. Dezember um 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) in der St. Stephanikirche.

Die Steptokokken